Magazino GmbH folgen

Magazino bei der CeMAT Preview Veranstaltung

News   •   Feb 09, 2018 14:01 CET

Auf der Bühne zeigte der Roboter SOTO was er kann: z.B. Objekte autonom von einer Förderstrecke aufnehmen und für den Transport zwischenlagern.

Hannover 6. Februar 2018 Auf der Preview-Veranstaltung zur CeMAT bzw. Hannover Messe stellte Magazino den neu entwickelten Roboter SOTO rund 200 anwesenden Journalisten aus aller Welt vor. Neben dem Partnerland Mexiko wurden im Rahmen einer Pressekonferenz auch die wichtigen Trends und Entwicklungen der Branche vorgestellt. Als Beispiel für die rasante Entwicklung von intelligenten Robotern war SOTO auf der Bühne platziert.

Lukas Zanger (COO & Mitgründer von Magazino) erklärte im Anschluss an die Pressekonferenz dem Vorsitzenden der Deutschen Messe, Dr. Jochen Köckler, sowie dem Publikum die Besonderheiten und Funktionsweisen des perzeptionsgesteuerten Transportroboters. SOTO nutzt eine 3D Kamera und zahlreiche Sensoren und Laserscanner um seine Umwelt wahrzunehmen. Er kann Objekte bis zu einer Größe von 600 x 400 x 400 Millimetern vollständig autonom identifizieren und lokalisieren, von verschiedenen Höhen greifen, auf dem Gerät zwischenlagern, zum Zielort transportieren und dort wieder ablegen. Damit ist SOTO weltweit einer der ersten Roboter, der dieses Spektrum an Fähigkeiten in einem System vereinigt. Auf der Bühne zeigte SOTO, wie er mit seinem adaptiven Greifer Objekte von einem Rollenförderer aufnehmen kann und sie in seinem mitgeführten Stauraum für den Transport zwischenlagern kann. 

Dem breiten Fachpublikum wird der Roboter zunächst auf der Logistikmesse LogiMAT Mitte März in Stuttgart präsentiert - im April dann natürlich auch im Rahmen der CeMAT Messe in Hannover. 

Ein Video der Pressekonferenz findet sich hier. (ab Minute 59:30) 

LogiMAT: Halle 5, Stand D55

CeMAT: Halle 21, Stand G42

Pressetext zur CeMAT

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar